Loipenspaß im Lammertal

Langlauf-Mekka mal 5

Fit werden in Salzburgs Cross Country-Paradiesen

Wer vorhat, einen Langlauf-Urlaub in Österreich zu verbringen, und noch nicht weiß wohin: Wir haben 5 Top-Tipps in der Sportregion Salzburger Land, die allesamt mit folgenden Grundpfeilern punkten: Abwechslungsreiches Loipennetz, das sich durch wahre Landschaftsperlen zieht, Langlaufhotels, die auf die spezifischen Bedürfnisse ihrer Cross Country-Gäste eingehen und ein solides Kursangebot, um die Kunst des Langlaufs zu erlernen.

Langlauf-Perle Hochkönig-Region

Ganz oben auf der Liste in einem Langläufer-Leben steht im Salzburger Land die Region Hochkönig mit 40 Loipenkilometern vom Feinsten. Sowohl Fans des Skating-Stils als auch jene, die gerne klassisch in einer Spur laufen finden hier ein Loipenparadies vor. Der Lohningerhof am sonnigen Ortsrand von Maria Alm ist bestens an das Langlaufnetz angebunden. Immer eine gute Idee ist der zwei Kilometer lange Rundkurs der Gastegloipe, der nur wenige Minuten vom Hotel seinen Ausgangspunkt hat.

In der verschneiten Landschaft in Maria Alm ist man jeden Tag motiviert, aktiv zu werden. Wer seine Kreise weiter ziehen möchte, wird auch in den Nachbarorten Dienten, Mühlbach und Saalfelden bestens mit spannenden Loipen bedient. Zudem hat Maria Alm einen direkten Anschluss an das Pinzgauer Loipennetz! Es empfiehlt sich ein Aufenthalt im familiär geführten Langlaufhotel Lohningerhof, in dem jedes der 40 Zimmer über einen großen Balkon mit wunderschönem Bergblick verfügt. So genießt man die Rasttage und kann abends nach einem schönen Langlauftag nochmal die gelaufenen Kilometer Revue passieren lassen.

Wohlfühl-Extra im Lohningerhof: Im Winter 3/4 Verwöhnpension mit Nachmittagsjause

Aktiv sein & sich auskurieren im Gasteinertal

Das für seine Heilstollen berühmte Gasteinertal verfügt über sieben Loipen bzw. mehr als 45 Kilometer bestens präparierte Kilometer, von denen mehr als die Hälfte durch Bad Hof Gastein führen. Die Höhenlage des Tals macht den ohnehin sehr gesunden Ausdauersport hier besonders effektiv. Zentral und dennoch ruhig gelegen ist das Kurhotel Winkler in Bad Hofgastein. Es punktet mit Herzlichkeit und lädt zum Entspannen und Durchatmen ein.

Wieviel Aktiv- und wieviel Erholungsurlaub es sein soll, entscheidet sich von Tag zu Tag aufs Neue. Denn sowohl das reichhaltige Relaxangebot in der hoteleigenen Wellness- und Kurabteilung als auch die fabelhaften Langlaufmöglichkeiten im Gasteinertal wollen hier voll ausgeschöpft werden. Wer seinem sportlich beanspruchten Körper im Aktivurlaub gerne etwas Gutes tun möchte, hat Gelegenheit, sich in der Therapiestation von einem erfahrenen Physiotherapeuten mit modernsten Methoden behandeln zu lassen.

Wohlfühl-Extra im Kurhotel Winkler: Premiumparter der Alpentherme Gastein – unbegrenzter und mehrmaliger Eintritt in die Therme inklusive Saunenlandschaft.

Von den Skiern in den Bademantel in die Therme

Bad Hofgastein macht es einem durch seine Schneesport- und Thermen-Vielfalt wirklich leicht, einen idealen Langlauf- und Wellnessurlaub zusammenzustellen. Die 45 Kilometer gespurten Langlaufloipen im Gasteinertal sind vom Österreichischen Hof aus bestens erreichbar. In mehreren Langlaufschulen stehen professionelle Trainer bereit, um Ihnen bei den ersten Versuchen auf den schmalen Brettern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Abends darf man sich auf seine moderne Suite und hochwertige Kulinarik mit einem Schwerpunkt auf regionale Produkte und traditionelle Rezepte freuen. Eine feine Sache ist der direkte Bademantelzugang zur Alpentherme Gastein, den man nach einem bewegten Cross Country-Tag an der frischen Winterluft fürwahr zu schätzen weiß! Ebenso attraktiv: die hoteleigene Wellnessoase auf 1.500 m². 

Wohlfühl-Extra im Österreichischen Hof: Celtic Spa & Celtic Vital!

Heißer Tipp für coole Langläufer: die Faistenau

Leidenschaftliche Langläufer und Kenner des Salzkammerguts wissen Bescheid, wenn der Name Faistenau fällt. Von einem Geheimtipp zu sprechen, wäre nicht ganz richtig, zumal der Ort den Spitznamen Langlaufdorf trägt. Sehr wohl handelt es sich jedoch um eine absolute Perle der Cross Country-Szene. Das beste an den 54 Kilometern Langlaufloipen, aufgeteilt auf fünf leichte bis mittelschwere Strecken, ist dass sie 150 Meter vom Hotel Alte Post aus beginnen. Ein spezielles Vergnügen bereitet die zehn Kilometer lange Skating-Loipe: Die Hälfte der Strecke ist bis 21 Uhr beleuchtet.

Genuss wird hier nicht nur auf den Loipen, sondern auch in der Unterkunft groß geschrieben. Schmankerl und innovative Speisen aus der Abteilung „so gesund wie köstlich“ finden den Weg auf Ihren Tisch. Das Hallenbad bietet nach Grander belebtes Wasser. Massagen, Sauna und Reiki-Behandlungen sorgen für die besondere Wellness-Komponente Ihres Urlaubs. Das Top-Angebot 2019 lautet "7=6 All Inclusive Paket".

Wohlfühl-Extra im Hotel Alte Post: Kinder bis 12 Jahre frei bei zwei Vollzahlern im Zimmer (im Familienzimmer "Alte Post" bis 4 Jahre).

Fit auf Langlaufskiern werden im Lammertal

Wenn man sich im Lammertal die Langlauf-Skier anschnallt, geht es beim Rundenziehen nicht nur um den sportlichen Aspekt, sondern vor allem auch darum, den umliegenden Naturjuwelen Aufmerksamkeit zu schenken. Da wären das prächtige Tennengebirge, die westlichen Ausläufer des Dachsteins inklusive der auffälligen Bischofsmütze und die sanft verlaufende Osterhorngruppe.

Im Lammertaler Hof ist man darum bemüht, Ihren Langlaufurlaub so gemütlich und angenehm wie möglich zu gestalten, weshalb man in jedem Bereich auf Natürlichkeit und Qualität setzt: Die Chefin schwingt selbst den Kochlöffel und verarbeitet frische, regionale Zutaten zu raffinierten Speisen, die gesunde Kraft für die nächste Loipe geben. Im Rahmen des Top-AngebotsLanglaufen in Abtenau“ kann man sich sechs Tage lang Langlaufausrüstung ausborgen und erhält an zwei Tagen einen Grund- oder Auffrischungskurs.

Wohlfühl-Extra im Lammertaler Hof: Vier Skigebiete und 35 km Loipen (Im gesamten Lammertal 130 km Loipen).

Loipenspaß im Lammertal

Langlauf-Mekka mal 5

5 Top-Tipps für den Langlauf-Urlaub in der Sportregion Salzburger Land.

Zu den Tipps ›

Königlicher Schlaf durch die Zirbe

Ein Urlaub im Zirbenhotel ist doppelt erholsam.

Zirbenhotels ›
© SalzburgerLand Tourismus

200 Jahre Stille Nacht

Jubiläumsjahr im Salzburger Land

mehr dazu ›
Pärchen in der Alpentherme Gastein

Thermen & Wellness

Frische Energie tanken und den Alltag und Stress hinter sich lassen

Wellness im Salzburger Land ›

Adventstimmung & Weihnachtszauber

Weihnachten in den Bergen

zu den Adventtipps ›
Kinder im Skigebiet Rauriser Hochalmbahnen | © TVB Rauris / Michael Gruber

Skifahren

Pisten so weit das Auge reicht, Skispaß in den Österreichischen Alpen

Skiparadies Salzburger Land ›